grillkonzept

Die Grillakademie im Ruhrgebiet

Grill-Rezept des Monats: März 2013

Spare Ribs „Cola BBQ“

von Grillmeister Axel Kähne

Zutaten:
3 Schälrippchen vom Metzger

Marinade:
5 EL Olivenöl
3 EL Apfelsessig
2 TL schw. Pfeffer
3 TL Paprikapulver Edelsüß
2 TL Salz
1 TL brauner Zucker

Mop-Sauce:
½ l Wasser
½ l Apfelessig
1 Schuss Tabasco
3 TL Senf
1 TL Chilipulver

zusätzlich:
Cola
BBQ-Sauce

Zubereitung:
Die Silberhaut (welche sich auf der Rückseite der Schälrippchen befindet) bereits vom Metzger
vorbestellt entfernen lassen, oder mit Hilfe eines Stücks Küchenrolle vorsichtig abziehen.
Die Zutaten für die Marinade in einer Schüssel vermengen und die Rippchen am Vortag damit
einpinseln und anschl. in Frischhaltefolie wickeln bevor sie die Nacht im Kühlschrank marinieren.
(ACHTUNG: Auch in Folie sucht sich der Fleischsaft einen Weg, deshalb unbedingt noch eine
Schüssel unterstellen!).
Am Tag der Zubereitung im Grill eine indirekte Grillzone schaffen (nur auf einer Seite wird die
Kohle geschichtet) und die Rippchen bei mittlerer bis geringer Hitze (ca. 120°C) grillen. Direkt am
Anfang, wie auch nach ca. 30 Min. sorgen eine handvoll angefeuchtete Holzchips, die in die Glut
gegeben werden, für ein besonderes Smoke-Aroma.
Nach den ersten 30 Min. werden die Ribs das erste mal gewendet, und auf der oberen Seite mit der
Mop-Sauce bepinselt. Eine halbe Stunde später die gleiche Prozedur noch einmal.
Diesen Prozess alle 30 Min. wiederholen, und nach 3,5 Stunden eine Mischung aus Coca Cola und
BBQ Sauce über die Ribs geben, 20 Minuten (während des Grillens) einwirken lassen um im
Anschluss noch mal ganz kurz die Ribs über der Glut zu knuspern, so dass sie eine leichte Kruste bekommen.
Jetzt darf serviert werden!

Guten Appetit, wünscht euch aXel

Dieser Eintrag wurde in rezepte geschrieben.